Vifor Pharma ernennt Chef für internationales Geschäft

Glattbrugg ZH - Das Pharmaunternehmen Vifor Pharma hat Lee Heeson zum President International berufen. Er soll die weltweite Verbreitung von Vifor Pharma-Produkten weiter vorantreiben.

Lee Heeson wird am 1. Februar 2020 neuer President International von Vifor Pharma und zieht auch in das Exekutivkomitee des Pharmaunternehmens ein, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Heeson kommt von der amerikanischen Pharmafirma Celegne zu Vifor Pharma, wo er als President, Worldwide Markets für die Vermarktung von Produkten gegen Entzündungskrankheiten und den Bereich der Immunologie in den Märkten ausserhalb der USA verantwortlich war. Zuvor war er bei weiteren Pharmaunternehmen tätig und konnte in seiner beruflichen Laufbahn Erfahrungen in Europa, Lateinamerika, den USA und Japan sammeln.

Etienne Jornod, Executive Chairman von Vifor Pharma, bezieht sich in der Medienmitteilung auf die Erfahrungen von Heeson auf zahlreichen verschiedenen Märkten. Diese würden Vifor Pharma helfen, die weltweite Vermarktung von Produkten weiter voranzutreiben.

Vifor Pharma ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh