Swiss Prime Site verstärkt Kooperation mit Start-ups

Olten SO/Schlieren ZH - Das Immobilienunternehmen Swiss Prime Site will seine Zusammenarbeit mit Jungunternehmen verstärken und Innovationsprozesse beschleunigen. Dazu geht es nun eine Partnerschaft mit der Innovationsplattform venturelab ein.

Mit der neuen Partnerschaft zwischen Swiss Prime Site Venture Teams und venturelab will das Immobilienunternehmen Swiss Prime Site seine Suche nach neuen Technologien weiter intensivieren, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Vorgesehen sind Kooperationen mit Start-ups – etwa auch durch Investitionen. Mit der Partnerschaft sollen so auch Innovationsprozesse beschleunigt werden.

„Unser Engagement bei Start-ups wird auf lange Sicht angelegt sein und soll unseren Anspruch als Innovationsführer in der Immobilienbranche festigen“, so René Zahnd, CEO Swiss Prime Site. „Durch unsere Kollaboration mit Start-ups bieten wir neu entstehenden und jungen Unternehmen direkten Zugang zu ausgewiesenen Experten aus der Immobilienbranche, um ihre Geschäftsmodelle zu testen und weiterzuentwickeln“, ergänzt Marcel Denner, Chef des Bereichs Corporate Ventures & Development.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft hat Swiss Prime Site am 6. September bereits die siebte TOP 100 Swiss Startup Award 2017  von venturelab in Schlieren ZH unterstützt.

venturelab ist Teil des IFJ Instituts für Jungunternehmen mit Vertretungen in Schlieren, St.Gallen und Lausanne. ssp