Stadtplatz wird in einer Woche teilweise gesperrt

Schlieren ZH - Aufgrund der Intensivbaustelle für die Limmattalbahn wird der Schlieremer Stadtplatz zwischen dem 14. Juli und 19. August teilweise gesperrt. Mit dem Ende der Schulferien sollen die Hauptarbeiten auf dem Stadtplatz abgeschlossen sein.

Die Intensivbaustelle am Stadtplatz Schlieren ist in die Schulferien verlegt worden, da in diesem Zeitraum mit weniger Verkehr zu rechnen ist, wie aus einer Mitteilung der Limmattalbahn AG hervorgeht. Da die Bauzeit für die Intensivbaustelle also zeitlich begrenzt ist, wird in diesem Zeitraum im Schichtbetrieb gearbeitet. Die Arbeiten werden jeweils montags bis freitags zwischen 5 Uhr und 22 Uhr erfolgen. Bei Bedarf wird auch am Wochenende beziehungsweise nachts gearbeitet.

In den zwei Juliwochen der Intensivbaustelle wird in erster Linie auf der Nordseite des Stadtplatzes gearbeitet. Dabei werden einerseits die Anschlussbereiche der Engstringer- und Bahnhofstrasse gebaut. Zu den weiteren Arbeiten zählen die Betonbeläge für Bushaltestellen und Platzoberfläche, die Verlegung von Oberleitungen und Gleisen und auch die Anpassung der Stadtentwässerung. Im August wird der Schwerpunkt der Arbeiten auf der Südseite stattfinden.

Die VBZ haben die genauen Einschränkungen für den Verkehr auf einem Flyer dargestellt. jh