Soyana lanciert Weltneuheit

Schlieren ZH - Der Bio-Lebensmittelhersteller Soyana bietet nun als Weltpremiere eine vegane Bio-Ei-Alternative an. Damit will das Unternehmen einen letzten weissen Fleck auf der Veggie-Speisekarte tilgen.

Laut einer Mitteilung von Soyana besteht die „erste frische vegane Bio-Ei-Alternative der Welt“ aus hochwertigem Eiweiss, ist glutenfrei und weist nur halb so viel Fett wie ein Hühnerei auf. Zur Herstellung werden Bio-Sojabohnen und Bio-Kichererbsenmehl verwendet. Bislang habe es bereits gute Bio-Alternativen zu Milch und Fleisch gegeben, Gerichte mit Ei waren hingegen ein weisser Fleck auf der Veggie-Speisekarte, so das Schlieremer Unternehmen.

„Omelette, Auflauf, Gratin & Co. gelingen jetzt auch ohne Ei: Die neue vegane Bio-Alternative machen wir für Menschen, die Abstand nehmen wollen vom Tierleid. Für sie ist diese Weltneuheit sehr willkommen“, wird Unternehmensgründer A.W. Dänzer in der Mitteilung zitiert. „Die vegane Bio-Alternative zu Ei & Omelette von Soyana ist von Natur aus cholesterin-, laktose- und glutenfrei, frei von Konservierungsmitteln und Stabilisatoren - wie sich das für ein gutes natürliches Bio-Lebensmittel aus dem Bio-Laden gehört.“ jh