Schlieremer Skiclub-Chef wird geehrt

Schlieren ZH - Helmut Schulz, Präsident des Skiclub Schlieren, ist vom Schweizer Skiverband Swiss-Ski geehrt worden. Er ist nun Ehrenmitglied des Verbands.

Helmut Schulz erhält aktuell viel Lob. Erst Mitte Juni ist seine Amtszeit als Präsident des Zürcher-Skiverbandes zu Ende gegangen. Schulz hat dem ZSV zwischen 2006 und 2019 vorgestanden, bevor er nun zurückgetreten ist. Bei der Delegiertenversammlung des ZSV ist er für seine Tätigkeiten von Urs Lehmann geehrt worden, dem Präsidenten von Swiss-Ski. Zudem ist er für seine Verdienste vom ZSV zum Ehrenpräsidenten ernannt worden.

Vor einigen Tagen fand dann die nächste Ehrung für den Präsidenten des Skiclub Schlieren (SCS) statt. Swiss-Ski hat ihn bei seiner 115. Delegiertenversammlung zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt.

Beim Skiclub Schlieren liegt der Fokus nicht nur auf dem Skisport, wie es auf der Internetseite der Stadt Schlieren heisst. Stattdessen kommen im SCS Menschen zusammen, „die gerne Sport machen und auch sonst etwas erleben möchten“. Daher stehen neben dem regelmässigen Training auch zahlreiche gesellschaftliche Anlässe auf der Agenda des SCS. jh