Scheffler übernimmt neue Posten bei digitalSTROM

Schlieren ZH - Der bisherige Marketingleiter Thomas Scheffler hat beim Schlieremer Vernetzungsspezialisten digitalSTROM neue Aufgaben übernommen. Unter anderem ist er nun als Sprecher des Unternehmens tätig.

Scheffler ist bereits seit 2016 für digitalSTROM tätig, wie aus einer Mitteilung bei pressesprecher hervorgeht. Zuletzt war er als Marketingleiter tätig, bevor er in diesem Frühjahr neue Aufgaben übernommen hat. So ist er nun sowohl als Head of Marketing & PR als auch als Unternehmenssprecher tätig.

digitalSTROM hat eine Lösung entwickelt, bei welcher die Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander vernetzt und gesteuert geworden können. In die Smart-Home-Plattform können Elektrogeräte, Jalousien- oder die Lichtsteuerung integriert werden. Im Herbst 2018 ist digitalSTROM dann eine Fusion mit der belgischen ONE Smart Control eingegangen. Seitdem wird digitalSTROM von seinem bisherigen CEO Adrian Obrist und dem Gründungspartner von ONE Smart Control Bert de Haes als Co-CEO geführt. Scheffler ist in seiner neuen Position direkt Obrist und de Haes unterstellt. jh