Onedot präsentiert sich in Berlin

Schlieren ZH - Das auf Produktdaten spezialisierte Schlieremer IT-Unternehmen Onedot nimmt noch bis Mittwoch in Berlin an der Konferenz K5 teil. Dabei kommt die digitale Handelsbranche zusammen.

Onedot arbeitet daran, Händlern eine umfassende Online-Präsentation ihrer Produkte zu ermöglichen. Dazu müssen Daten aus verschiedenen Quellen und mit unterschiedlichen Formaten gesammelt, aufbereitet und vereinheitlicht werden. Onedot hat dazu auf Basis der Künstlichen Intelligenz entsprechende Lösungen entwickelt.

Diese Lösungen präsentiert Onedot noch bis Mittwoch auf der zweitägigen Konferenz K5 in Berlin, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Die Veranstaltung habe sich „als eine der wichtigsten Konferenzen der digitalen Handelsbranche“ etabliert, informiert Onedot. Das Motto der diesjährigen Durchführung heisst: Chancen ohne Ende – Future Retail Opportunities 2025.

Bei der K5 seht auch der aktuelle Trend bei Produktdaten im Fokus. Diese werden nämlich immer genauer, wie Onedot schreibt. So können Angebote einerseits noch besser beschrieben werden. Und andererseits können sie „einfacher durch Suchmaschinen und Suchvorgänge auf der Verkäuferseite gefunden werden“.

Onedot ist Mieterin des IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und Mitglied von Start-Smart-Schlieren. jh