Molecular Partners nimmt an Fachkonferenz teil

Schlieren ZH - Das Biopharmaunternehmen Molecular Partners wird in der zweiten Januarwoche an der 36. J.P. Morgan Healthcare Conference teilnehmen. Die Schlieremer Firma wird dabei in San Francisco eine Präsentation durchführen.

Die Konferenz wird von Montag bis Donnerstag in San Francisco stattfinden. Rund 400 Firmen werden sich bei der Investorenkonferenz den 8000 Teilnehmern vorstellen. Patrick Amstutz, CEO von Molecular Partners, wird am Mittwoch die Präsentation durchführen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ab 17.30 Uhr Schweizer Zeit wird die Präsentation auch direkt im Internet übertragen. Eine Wiederholung kann 30 Tage lang abgerufen werden. Zudem wird Molecular Partners begleitende Dokumente zum Vortrag bereitstellen.

Molecular Partners entwickelt künstliche Proteine (Designed Ankyrin Repeat Proteins/DARPins), die Antigene erkennen und binden können. Damit können neuartige Medikamente entwickelt werden. Das börsenkotierte Schlieremer Unternehmen ist eine Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) und hat seinen Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh