Molecular Partners führt Präsentation durch

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen Molecular Partners nimmt in dieser Woche an der Cowen and Company 39. Annual Health Care Conference in Boston teil. Am Dienstag wird es eine Präsentation durchführen und sich den Fragen der Teilnehmenden stellen.

Die Cowen and Company 39. Annual Health Care Conference wird zwischen Montag und Mittwoch durchgeführt. Dabei treffen Unternehmen aus der Life Sciences-Branche auf Investoren. Das Schlieremer Biopharmaunternehmen Molecular Partners wird am Dienstag um 17 Uhr Schweizer Zeit eine halbstündige Präsentation durchführen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Anschliessend stellt sich CEO Patrick Amstutz den Fragen der Teilnehmenden.

Molecular Partners entwickelt DARPins (Designed Ankyrin Repeat Proteins), künstliche Proteine, die Antigene erkennen und binden können. Dadurch soll die Herstellung neuartiger Medikamente ermöglicht werden. Bei der Präsentation wird Molecular Partners über die Fortschritte seines DARPin-Programms informieren, auch im Hinblick auf die Kooperationen mit den Pharmaunternehmen Amgen und Gilead. Die Präsentation wird live im Internet übertragen und steht anschliessend noch 30 Tage auf Abruf bereit.

Bei der börsenkotierten Molecular Partners handelt es sich um eine Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh