Kunden sind mit Ruf Service Desk zufrieden

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen Ruf hat eine Befragung zur Kundenzufriedenheit durchgeführt. Die Kunden haben dabei die Verbesserungen beim nun als Axians Ruf Service Desk bekannten Kundendienst gelobt.

Ruf hat den Geschäftsbereich Informatik im August an das französische Unternehmen VINCI Energies abgegeben. Dieses nutzt dafür den Markennamen Axians. Das bisherige Service Desk von Ruf ist daher in Axians Ruf Service Desk umbenannt worden. Das Schlieremer Unternehmen hat am Service Desk bereits zum Sommeranfang einige Veränderungen eingeführt, über welche nun eine Kundenbefragung durchgeführt worden ist, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

So sind die beispielsweise die Servicezeiten ausgebaut worden. Das Axians Ruf Service Desk steht inzwischen schon ab 7.30 Uhr zur Verfügung und damit eine halbe Stunde früher als zuvor. Nach einer Mittagspause zwischen 12 Uhr und 13 Uhr ist der Kundendienst zudem auch bis 17.30 Uhr erreichbar, also eine halbe Stunde länger als zuvor. „Die verlängerte Erreichbarkeit wurde dankbar aufgenommen, da sie den Arbeitszeiten in der Verwaltung besser entspricht“, heisst es in der Mitteilung.

Darüber hinaus sind drei Organisationseinheiten zu einer zusammengefasst worden, wodurch Synergieeffekte entstanden sind. Folge sind „schlankere und effizientere Prozesse in der Bearbeitung von Supportfällen“. So sind durch die Umstellung einerseits die Kapazitäten vergrössert worden und andererseits werden Fälle dadurch besser zugeordnet. Unter dem Strich hat Ruf im Hinblick auf die Veränderungen eine „deutliche Steigerung bei der Zufriedenheit mit den erbrachten Supportdienstleistungen“ festgestellt. jh