Dietikon wirbt um junge Wähler

Dietikon ZH - Auch die Stimmen von Jungwählern zählen. Die Stadt Dietikon lädt junge Erwachsene deshalb am 4. Oktober zu einer Veranstaltung mit Jungpolitikern.

Am 20. Oktober wählen die Schweizerinnen und Schweizer eine neue Bundesversammlung. Auch die Stimmen der 18- bis 25-Jährigen zählen. Die Stadt Dietikon lädt deshalb laaut einer Mitteilung zu einer parteineutralen Veranstaltung, mit der die Jungwählerinnen und Jungwähler zur Teilnahme an der Wahl motiviert werden sollen. Die Veranstaltung wird von einem Organisationskomitee organisiert, dem Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker verschiedener Parteien und die städtische Jugendarbeit angehören.

Den jungen Erwachsenen wird während des kostenlosen Apéros erläutert, welche Aufgaben der National- und der Ständerat haben und welche Positionen die einzelnen Parteien einnehmen. Sie können auch selber ihre eigenen politischen Ansichten testen lassen. 

Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 4. Oktober, um 18.30 Uhr im Studio Dietikon an der Unteren Reppischstrasse 14 statt. stk