Das Spital Limmattal lädt ein

Schlieren ZH - Am Spital Limmattal wird in den kommenden Wochen eine Reihe von Veranstaltungen durchgeführt. Die Bevölkerung ist eingeladen, an den Vorträgen zu medizinischen Themen und auch am Limmi-Märt teilzunehmen.

Im Auditorium des Spitals Limmattal werden bis Anfang Juni vier medizinische Vorträge zu verschiedenen Themen gehalten. Die Teilnahme daran ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Die vier Vorträge finden jeweils zwischen 19 Uhr und 20 statt und klingen mit einem Apéro aus.

Am 16. April lautet das Thema: Mein Knie schmerzt! Hier werden häufige Ursachen für Knieschmerzen vorgestellt. Zudem erhalten die Besucher einen Überblick über die modernen Behandlungsmethoden, die im Spital Limmattal Anwendung finden. Der Vortrag am 7. Mai steht unter dem Thema: Unterleibskrebs – Was kann ich dagegen tun? Die Referentinnen und Referenten beantworten dabei auch Fragen über die Gebärmutterhalskrebsimpfung und das richtige Verhalten nach der Diagnose.

Am 21. Mai steht die Schilddrüse im Mittelpunkt: Ist meine Schilddrüse krank? Wenn ja – wie finde ich das heraus? Hier werden Symptome einer Erkrankung ebenso thematisiert wie unterschiedliche Behandlungsmethoden. Am 4. Juni lautet das Thema schliesslich: Darm mit – oder ohne – Charme. Hier werden unterschiedliche Erkrankungen von Dick- und Dünndarm besprochen, die Besucher können den Referenten auch Fragen stellen.

Am Mittwoch vor Karfreitag stehen rund um den Haupteingang des Spitals hingegen keinen medizinischen Themen im Fokus, sondern Ostereier. Diese werden von den Gästen des Tageszentrums mit Kräutern gefärbt und beim Limmi-Märt verkauft. Die Marktstände haben am 17. April zwischen 8.15 Uhr und 12 Uhr geöffnet. jh