6+ erreicht fast 1 Million Zuschauer

Schlieren ZH - 6+ ist gut gestartet. Der neue Sender der 3 Plus Gruppe hat in den ersten 28 Tagen 967.000 unterschiedliche Zuschauer erreicht. Beim durchschnittlichen Marktanteil in der Zielgruppe in der Primetime ist er mit Tele Züri auf Augenhöhe.

Die 3 Plus Gruppe zeigt sich zufrieden mit dem Start ihres jüngsten Senders. 6+ hat danach in den ersten 28 Tagen 967.000 Zuschauer erreicht, heisst es in einer Mitteilung. In der Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen hat er in der Primetime zwischen 20 und 22.29 Uhr einen Anteil von 0,4 Prozent in der Deutschschweiz erzielt. Damit liegt er mit Tele Züri auf Augenhöhe. Der neue Sender setzt auf Serien, Blockbuster, Dokumentationen und Eigenproduktionen.

Bei der Werbung geht der Sender neue Wege. So hatte SEAT Schweiz die ersten beiden Tage exklusiv gebucht. Bei solchen Neuerungen soll es bleiben. „Es gibt Werbeunterbrechungen mit Sonderwerbeformen, die klassischen Blöcke mit Spots fallen weg“, wird Dominik Kaiser, Senderchef der 3 Plus Gruppe, in der Mitteilung zitiert.

Mit der Vermarktung ist Goldbach Media (Switzerland) beauftragt, die auch schon 3+, 4+ und 5+ betreut. stk