3 Plus Gruppe liegt in bester Sendezeit auf Platz drei

Schlieren ZH - Die 3 Plus Gruppe konnte bei den Zuschauerzahlen zur besten Sendezeit im August deutlich zulegen. Inzwischen erreicht die Gruppe mehr Zuschauer in der sogenannten werberelevanten Zielgruppe als SRF 2 und liegt insgesamt auf Platz drei.

Die Sender der 3 Plus Gruppe kommen bei ihrem Zielpublikum an. Wie die Gruppe mit Sitz in Schlieren in einer Medienmitteilung schreibt, konnte sie ihre Zuschauerzahlen unter den 15- bis 49-Jährigen zur besten Sendezeit zwischen 20 und 22.29 Uhr im August um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. 

Damit erreicht die Gruppe insgesamt bereits 8,7 Prozent dieser für die Werbung interessanten Zielgruppe. Das ist bereits mehr, als SRF 2 mit seinen 8,1 Prozent erreicht. Vor der 3 Plus Gruppe liegt nur noch RTL Schweiz mit 9 Prozent und SRF 1 mit 14,2 Prozent.

Innerhalb der Gruppe wächst der Doku-Sender 5+ mit 33 Prozent am stärksten, er kommt jetzt auf 1,6 Prozent. Der Sender 4+ legt um 19 Prozent zu und erreicht nun einen Marktanteil von 1,9 Prozent. Den grössten Marktanteil erreicht 3+ mit 4,7 Prozent. Das sind mehr, als etwa Sat1 Schweiz und das ZDF erreichen. Das jüngste Kind der Gruppe, das im Frühjahr gestartete 6+, kommt auf einen Marktanteil von 0,6 Prozent. stk